Archiv für den Monat

März 2015

Die Verbesserung am US-Arbeitsmarkt ist quantitativ betrachtet zwar immens – aus qualitativer Sicht aber eher mittelmäßig

Der Zustand des US-Arbeitsmarktes ist einer der am heißesten diskutierten Aspekte der „werden sie oder werden sie nicht“-Debatte im Zusammenhang mit einer möglichen Zinsanhebung durch die US-Notenbank. So zeigt die nachfolgende Übersicht von Bloomberg zu den Konjunktur-Überraschungen, dass dieser Sektor zuletzt als einziges Wirtschaftssegment die Erwartungen übertroffen hat.

Die Indikatoren zu…

Beitrag lesen

Sehr geschickt: 3G und Berkshire Hathaway profitieren auch weiterhin von Arbitrage-Chancen

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren haben wir über die „Rückkehr der Lebensgeister“, den Leveraged Buyout (LBO) von Heinz durch Berkshire Hathaway und 3G sowie die bedeutende Rolle berichtet, die Anleihen bei dieser Transaktion gespielt haben. Gestern gab die Firma Heinz nun bekannt, dass sie mit Kraft Foods zum fünftgrößten Lebensmittel- und Getränkekonzern der Welt fusionieren wird. Im Rah…

Beitrag lesen

Fallende Verbraucher- und Ölpreise geben Wirtschaftswachstum vielleicht doch nicht den von vielen erwarteten Schub

Momentan werden die Notenbanker weltweit vom Schreckgespenst der Deflation heimgesucht, obwohl sich viele von uns wahrscheinlich die Frage stellen, ob die Auswirkungen sinkender Preise tatsächlich in der Realwirtschaft – und insbesondere in den Brieftaschen der Verbraucher – spürbar sind.

Den Ergebnissen der Umfrage zu den Inflationserwartungen zufolge, die M&G gemeinsam mit YouGov in den letzt…

Beitrag lesen

Der Nahe Osten: ein teurer „sicherer Hafen“ für Anleiheninvestoren

Ich bin gerade erst von einer faszinierenden Investoren-Reise in den Nahen Osten zurückgekehrt, wo ich in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) an einem 1-wöchigen Meeting mit Emittenten von Unternehmens- und Staatsanleihen sowie anderen Marktteilnehmern teilgenommen habe. Dort haben wir uns eingehend über islamkonforme Finanzinstrumente, die Auswirkungen der Ölpreisentwicklung sowie das ge…

Beitrag lesen

Die sinkende US-Arbeitslosenquote könnte auch einigen Schwellenländern zugute kommen

Die rückläufige US-Arbeitslosenquote hat eine erneute Diskussion über den Zeitpunkt, ab dem die US-Notenbank ihre Geldpolitik wieder verschärfen wird, sowie über das Tempo ausgelöst, in dem ein solcher Prozess wohl erfolgen wird. Obwohl bisher ein lediglich moderater Lohndruck zu beobachten ist, steigt die Gefahr, dass die Arbeitslosenquote weiter auf ein inflationsstabiles Niveau zurückgehen u…

Beitrag lesen

Operation Normalisierung

Geldpolitisch betrachtet hat die US-Notenbank im Wesentlichen auf dreierlei Weise auf die Finanzkrise reagiert:

  1. Senkung der Kurzfristzinsen
  2. Quantitative Lockerungsmaßnahmen
  3. „Operation Twist“ – ein Versuch, ein Abflachen der Zinskurve herbeizuführen

Vor kurzem hat die Fed mitgeteilt, dass der erste Schritt hin zu einer Normalisierung des Zinsumfelds angesichts der anhaltenden Konjunkturerholun…

Beitrag lesen