Archiv der Kategorie:

QE

Was wäre, wenn die EZB wieder mit dem Ankauf von Unternehmensanleihen beginnt?

In seiner ausgesprochen gemäßigten Sintra-Rede vor zwei Wochen ließ Mario Draghi die Tür für eine weitere Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone weit offen. Es scheinen alle Optionen auf dem Tisch zu liegen, um die europäische Inflation zu stützen, einschließlich einer neuen Runde der quantitativen Lockerung. Draghis Bemerkung über das Programm zum Ankauf von Wertpapieren der EZB, das nach w…

Beitrag lesen

Hat sich die EZB ihre Finger an Steinhoff-Anleihen verbrannt?

Kreditrisiko ist real. Diese Binsenweisheit kann leicht in Vergessenheit geraten, wenn sich die Kreditmärkte sowohl im Investment Grade als auch im Hochzinssegment beständig positiv entwickeln. Sogar einer der führenden Anleger in Anleihen in Europa – die Europäische Zentralbank (EZB) – wurde unlängst daran erinnert, dass das Risiko eines dauerhaften Kapitalverlusts in Verbindung mit Käufen von…

Beitrag lesen
Veröffentlicht unter QE, EZB

Wie sehen globale Anleihenindizes in einer QE-bereinigten Welt aus?

Richard schrieb kürzlich darüber, dass Staatsanleihenindizes dahingehend angepasst werden sollten, dass sie Käufe im Rahmen des quantitativen Lockerungsprogramms berücksichtigen und somit die tatsächliche Verfügbarkeit von Investitionen am Markt besser widerspiegeln. Laut einem der Hauptargumente weisen europäische Staatsanleihenindizes aufgrund dieser fehlenden Anpassung fälschlicherweise eine…

Beitrag lesen
Veröffentlicht unter QE

Welche Anleihen profitierten am meisten von dem Ankaufprogramm für Unternehmensanleihen der EZB?

Die Spreads auf europäische Unternehmensanleihen mit Investment Grade (IG) sind derzeit mehr als 40 Basispunkten enger als Anfang März 2016, bevor die Europäische Zentralbank (EZB) die Ausweitung des quantitativen Lockerungsprogramms in den Sektor für Euro-IG-Unternehmensanleihen bekannt gab. Der technische Rückenwind durch die monatlichen Anleihenkäufe in Höhe von etwa 7,5 Mrd. Euro seit Juni …

Beitrag lesen
Veröffentlicht unter QE, EZB

Sind quantitative Lockerungsmaßnahmen wirklich fraglos von Vorteil für Risiko-Assets? Ich denke nicht.

Während der letzten Jahre haben wir zwar schon oft über quantitative Lockerungsmaßnahmen (QE) geschrieben, doch ist noch lange nicht alles gesagt. Das große QE-Experiment ist noch nicht abgeschlossen. Nach dem Brexit-Votum Großbritanniens intensivieren sich die Spekulationen um die Frage, ob die Bank of England (BoE) eine mögliche neue Phase der quantitativen Lockerungen (QE) einläutet, um die …

Beitrag lesen