Archiv der Kategorie:

Wirtschaftswachstum

IWF/Weltbank – Anmerkungen zum Herbsttreffen

Claudia und ich waren kürzlich in Lima, beim jährlichen Treffen des IWF und der Weltbank. Es war angesichts des Gastgeberlandes und der Geschichte dieser Zusammenkünfte wenig überraschend, dass sich die Mehrheit der Sitzungen um die Schwellenmärkte und insbesondere Lateinamerika drehten. Claudia wird demnächst eine Reihe mehr detaillierter Blogs zu den von ihr besuchten LATAM-Ländern veröffentl…

Beitrag lesen

Europa braucht zwar ein fiskalisches Ankurbelungspaket aus Deutschland, wird es aber nicht bekommen

Würde der deutsche Staat heutzutage Anleihen mit kurzen Laufzeiten emittieren, so könnte er sich theoretisch Geld zu negativen Zinsen leihen. Gleichzeitig liegen auch die Renditen länger laufender Anleihen momentan auf Rekordtiefs. Könnte der Einbruch der Renditen für Deutschland und Europa ein Segen sein? Zwei Volkswirte des Internationalen Währungsfonds (IWF) scheinen diese Auffassung zu vert…

Beitrag lesen

Konservative QE-Politik und Nullzinsmarke

Es ist zwar schon eine ganze Weile her, dass wir uns hier mit der quantitativen Lockerungspolitik beschäftigt haben, aber in der Vergangenheit haben wir uns bereits eingehend mit diesem Thema auseinandergesetzt (siehe beispielsweise auch „Unter 0 Prozent?“„QE-Maßnahmen – ziemlich ungewöhnlich“ und „Quantitative Lockerung – ein Eiertanz“). Allerdings scheint die QE-Politik – zumindest für den…

Beitrag lesen

Research-Trip nach China: Ein Blick auf den Immobilienmarkt und den Schattenbanken-Sektor in China

Momentan wird viel über die Zukunft der chinesischen Wirtschaft diskutiert. Auf der einen Seite stehen dabei die Pessimisten, die das unvermeidliche Platzen der schuldengetriebenen Immobilienblase anführen. Auf der anderen Seite diejenigen, die diese Besorgnisse für übertrieben halten und darauf hinweisen, dass China trotz einer schwächelnden Konjunktur immer noch die zweitgrößte Volkswirtschaf…

Beitrag lesen

Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung in Prozent der erwerbstätigen US-Bevölkerung liegt derzeit auf dem niedrigsten Stand seit mehreren Jahrzehnten.

Bereits im letzten Jahr hatte ich mich in einem Blog-Beitrag mit dem Zustand des US-Arbeitsmarktes beschäftigt. Nachdem kürzlich die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung für den September veröffentlicht worden ist, scheint es ein guter Zeitpunkt zu sein, um noch einmal auf diese Gedanken zurückzukommen.

Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung in den USA ist ein Arbe…

Beitrag lesen

„Happy Halloween“ – Zeit für ein paar gruselige Grafiken.

Halloween steht vor der Tür, und das kann nur eines bedeuten… Zeit für gruselige Charts. Jedes Jahr etwa zu dieser Zeit gehen wir auf einige konjunkturelle Kennzahlen und Statistiken ein, die Notenbankern durchaus Albträume bereiten könnten. Falls Dinge wie Not leidende Kredite, schlechte Prognosen und große Zahlen Sie in Angst und Schrecken versetzen, sollten Sie den Bildschirm Ihres Computers…

Beitrag lesen

Wächst die chinesische Wirtschaft tatsächlich um 7,5 Prozent? Nicht gemäß dem „Li Keqiang-Index“ der Citigroup

Über die umstrittene Enthüllungsplattform WikiLeaks und ihren unter Druck stehenden Gründer Julian Assange kann man ja sagen, was man will, aber neben den schwerwiegenden militärischen Geheimnissen, die sie mit Hilfe von Informanten aufgedeckt hat (und für die sie mittlerweile berüchtigt ist), hat diese Organisation auch eine Reihe wirklich großartiger Indiskretionen ans Licht gebracht.

Ein sol…

Beitrag lesen