Profil des Autors

Anjulie Rusius

Jahre am Rentenmarkt: 6

Spezialthemen: Makroökonomie

Mag: Erdnussbutter und Schokoladenwaffeln, Buchklubs, Neue Socken und Dinnerpartys

Idole: Anne Bronte, Lady Margaret Beaufort, Mr Darcy

Ist die britische Sparpolitik vorbei? Stichwort Herbstbudget

Die Budgetsitzung und die Tagung der Bank of England in dieser Woche könnten etwas Licht in eine Schlüsselfrage für Investoren und Millionen von Steuerzahlern bringen: Ist die Sparpolitik nach acht Jahren der fiskalpolitischen Straffung vorbei, und wird sich die wirtschaftliche Belastung von der Geld- zur Fiskalpolitik verlagern? Ich würde nicht den Atem anhalten – was Investoren in britischen …

Beitrag lesen

Wie sehen globale Anleihenindizes in einer QE-bereinigten Welt aus?

Richard schrieb kürzlich darüber, dass Staatsanleihenindizes dahingehend angepasst werden sollten, dass sie Käufe im Rahmen des quantitativen Lockerungsprogramms berücksichtigen und somit die tatsächliche Verfügbarkeit von Investitionen am Markt besser widerspiegeln. Laut einem der Hauptargumente weisen europäische Staatsanleihenindizes aufgrund dieser fehlenden Anpassung fälschlicherweise eine…

Beitrag lesen
Veröffentlicht unter QE

Zentralbanken in Europa: Am Donnerstag findet nicht nur die Sitzung der EZB statt

Der Markt rüstet sich für die mit Spannung erwartete Sitzung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag, am gleichen Morgen finden aber erst noch Sitzungen von zwei anderen europäischen Zentralbanken statt: Schweden und Norwegen.

Vor einigen Wochen reiste ich anlässlich der Konferenzen der Weltbank und des IWF nach Washington und hatte dort die großartige Gelegenheit, politischen Entscheidungst…

Beitrag lesen

Der Euro und der Dollar: Die Zinsen sind für die Entwicklung nicht ausschlaggebend. Was ist es dann?

Trotz Zinserhöhungen in den USA im Dezember, im März und einer weiteren letzte Woche hat sich der US-Dollar auf das Niveau von vor der Krise abgeschwächt. Die gesamte Trumpflation-Dollar-Prämie ist verschwunden. Während der Dollar-Dynamik nach der anfänglichen Trump Euphorie die Puste ausgegangen ist, ist der Euro gestiegen.  Im Vorfeld des EZB-Meetings Anfang des Monats nahm der Optimismus mit…

Beitrag lesen

Czech out: Gedanken über die Aufgabe des Mindestkurses

Die Tschechische Nationalbank (CNB) hat die Bindung an den Euro aufgegeben, ein Thema, über das ich bereits in einem Blog-Artikel am Jahresanfang schrieb. Obwohl alles auf eine frühzeitige Aufgabe hindeutete (seit Oktober des letzten Jahres lag die Inflation innerhalb der Zielspanne und die CNB wurde in ihren Aussagen deutlicher), überraschte das Timing der Maßnahme, die gestern auf einer Sonde…

Beitrag lesen

Kanadas zunehmend divergente Zinsroute

In den letzten Monaten sind die Renditen auf kanadische Staatsanleihen nach oben gedrückt worden. Die Rendite 10-jähriger Anleihen hat erst kürzlich ein Zweijahreshoch erreicht. Dieser Ausverkauf scheint mehr die US-Reflation zu reflektieren als die Fundamentaldaten der kanadischen Volkswirtschaft.

Der Markt geht derzeit davon aus, dass die Bank of Canada (BoC) dieses Jahr nicht die Zinsen erh…

Beitrag lesen

Drei Dinge, auf die man achten sollte, wenn die Tschechische Nationalbank den Mindestkurs zum Euro im weiteren Jahresverlauf aufgibt

Seit über drei Jahren hält die Tschechische Nationalbank (CNB) den Mindestkurs der tschechischen Krone (CZK) zum Euro (EUR) bei ca. 27 CZK und benutzt die Währung – im Gegensatz zu den Zinsen – als politisches Instrument zur Erreichung des Inflationsziels. Anfang des Monats kündigte die CNB jedoch an, dass sie diese Strategie „gegen Jahresmitte 2017“ aufgeben wird. Der Zeitpunkt ist zwar noch n…

Beitrag lesen

Deutet der Ausverkauf von US-amerikanischen Staatsanleihen auf eine Rückkehr der Anleihenwächter – der Bond Vigilantes?

In der Clinton-Ära war der Anleihenmarkt einschüchternd, und es sieht ganz so aus, als würde er seine Einschüchterungsversuche unter Trump fortsetzen.  Während wir das 10-jährige Jubiläum unserer Webseite feiern, scheint es angemessen, dass uns die Anleihenmärkte daran erinnern, warum wir unserem Blog diesen Namen gegeben haben.

Das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl war angesichts der vorhe…

Beitrag lesen

Treffen von IWF und Weltbank in 2016: China, Japan, Großbritannien und Europa

Im letzten Jahr hatten wir einen Blog zu unseren Erkenntnissen von den Treffen des IWF und der Weltbank geschrieben, und so wollen wir es auch in diesem Jahr halten. Claudia Calich und ich haben uns bei den Events in Washington die Aufgaben geteilt und an so vielen Diskussionen teilgenommen wie möglich. Wir werden diese Arbeitsteilung hier nun beibehalten. Claudia wird sich mit der Schwellenmar…

Beitrag lesen