Schlagwort-Archive:

outlook

Schwellenländeranleihen: Rückblick auf 2017 und Aussichten für 2018

Schwellenländeranleihen erzielten im Jahr 2017 kräftige Erträge, was auf die Stabilisierung der Fundamentaldaten, die anhaltende Konjunkturerholung weltweit und in den Schwellenländern, eine leichte Erholung der Rohstoffpreise sowie ein geopolitisches Umfeld zurückzuführen ist, in dem sich die üblichen Verdächtigen (Trump, Nordkorea, China) bisher relativ wohlwollend verhalten haben. Es ließen …

Beitrag lesen

Rückblick auf 2017 für Investment-Grade-Anleihen: Die Flut hebt alle Boote

Lassen Sie uns ehrlich sein: 2017 wird nicht als das aufregendste Jahr für die Märkte für Unternehmensanleihen mit Investment Grade (IG) in die Geschichte eingehen. Die Spreads von IG-Unternehmensanleihen haben sich mehr oder weniger nur in eine Richtung bewegt: nach unten. Trotzdem lassen sich wertvolle Lektionen daraus lernen. Hier sind unsere wichtigsten Kernpunkte.

Positiver Stimmungswechse…

Beitrag lesen

M&G Aussichten: Quasi-Staatsanleihen in Schwellenmärkten, von Charles De Quinsonas

Die Schwellenmärkte haben ein recht ereignisreiches Jahr hinter sich. Die fallenden Preise für Öl und Rohstoffe, die Aussichten auf höhere Zinsen in den USA, der Korruptionsskandal in Brasilien und natürlich die konjunkturelle Abkühlung in China haben alle zu der wachsenden Unsicherheit für die Anlageklasse beigetragen. Natürlich hat diese Unsicherheit die Performance beeinflusst und die Erträg…

Beitrag lesen

QUASI-STAATSANLEIHEN IN SCHWELLENMÄRKTEN

EINE WACHSENDE ANLAGEKLASSE

Unternehmensanleihen aus den Schwellenmärkten (EM) waren im vergangenen Jahrzehnt das am schnellsten wachsende Segment im Anleihenmarkt. Das Volumen ist seit 2005 um das Siebenfache angewachsen, und die Hartwährungsschulden von EMUnternehmen belaufen sich gegenwärtig auf ca. 1,7 Billionen USD. Ihr Volumen ist größer als das des Marktes für USHochzinsanleihen. Einen …

Panoramic Outlook lesen
Veröffentlicht unter Allgemein