Autoreninterview – Adam Tooze: Neuschreibung der globalen Finanzkrise

Zehn Jahre nach Ausbruch der globalen Finanzkrise ist es an der Zeit, eine Pause einzulegen und über ein Ereignis nachzudenken, dessen Folgen immer noch erhebliche Auswirkungen auf die Finanzmärkte und das tägliche Leben der Menschen haben. In seinem Buch “Crashed: How a decade of financial crisis changed the world” stellt der britische Ökonom und Professor der Columbia University Adam Tooze die Art und Weise in Frage, wie die Geschichte der globalen Finanzkrise erzählt wurde, weist auf einige Risiken hin, die 2008 ähnlich sein könnten, und beleuchtet die politischen Folgen des Absturzes, darunter Brexit und US-Präsident Trump.

Das Video ist auf Englisch.

 

Der Wert von Anlagen kann schwanken, wodurch die Fondspreise steigen oder fallen können und Sie Ihren ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht zurückerhalten.

Kategorisiert als: Zentralbanken Bundesreserve China
Verschlagwortet:

Beitrag diskutieren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert (*)
M&G wird Ihre Daten zu Verwaltungszwecken verwenden. Wir können Ihre Informationen an unsere Serviceprovider und zuständige Behörden weitergeben. Ihre Daten können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) aufbewahrt werden. Die Sicherheit dieser Informationen bleibt jederzeit gewährleistet.